FCZ II: Auswärtsniederlage gegen Spitzenreiter Yverdon Sport

Im fünften Meisterschaftsspiel unterlag die U21 dem noch verlustpunktlosen und unangefochtenen Spitzenreiter Yverdon Sport FC auswärts mit 0:5. Zur Pause lag das Team von Cheftrainer Marinko Jurendic bereits mit 0:4 im Rückstand, ehe die Waadtläner kurz nach dem Seitenwechsel noch ein weiteres Mal trafen.

Mit zwei Zählern aus fünf Partien befinden sich die Zürcher aktuell auf dem 15. Tabellenrang. Weiter geht es für die U21 dann am kommenden Samstag, 7. September 2019, wenn man zuhause den FC Köniz empfängt.

Hier geht es zum Telegramm und Video.