FCZ II: 2:2-Unentschieden gegen den FC Sion

Die zweite Mannschaft des FC Zürich trennt sich auswärts mit dem FC Sion 2:2-Remis. Zur Pause lagen die Zürcher dank eines Treffers von Aziz Binous mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel konnten die Sittener durch einen umstrittenen Penalty ausgleichen, ehe Binous mit seinem zweiten persönlichen Treffer den Ein-Tore-Vorsprung in der 69. Minute wieder herstellte. Die Gastgeber ihrerseits konnten die Partie jedoch erneut egalisieren (78.), sodass man sich am Ende die Punkte teilte. Bei beiden Zürcher Treffern lieferte Nicolás Andereggen die Torvorlage.

Mit 31 Zählern aus 28 Partien liegt die Mannschaft von Cheftrainer Marinko Jurendic aktuell auf dem 13. Tabellenrang und weist bei zwei noch verbleibenden Meisterschaftsspielen sechs Punkte Vorsprung auf den Strich auf.

Hier geht es zum Telegramm und Video.