Mirlind Kryeziu und Mimoun Mahi fallen mit Muskelverletzungen aus

Im Heimspiel gegen den FC Basel 1893 musste Mimoun Mahi nach 31 Spielminuten verletzt ausgewechselt werden. Die medizinischen Untersuchungen haben nun ergeben, dass sich der 25-jährige Offensivspieler eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen hat und somit mehrere Wochen ausfallen wird.

Auch Innenverteidiger Mirlind Kryeziu erlitt im Auswärtsspiel gegen den FC Lugano am 20. Oktober 2019 eine Muskelverletzung im Oberschenkel und wird dem Stadtclub mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Wir wünschen Mirlind und Mimoun eine rasche Genesung und gute Besserung!